SBI Ripple Asia erhielt die Lizenz für MoneyTap

vladimirbyrkaSeptember 28, 20180
SBI Ripple Asia

SBI Ripple Asia kündigte diese Woche an, dass das Unternehmen die Registrierung beim Finanzministerium von Japan abgeschlossen hat und ein lizenzierter Anbieter der Verarbeitung elektronischer Zahlungen geworden ist.

Dies ermglicht SBI Ripple Asia die Zahllungsanwendung MoneyTap zu starten, die den Geldtransfer Peer-to-Peer für einzelne Benutzer über das DLT-Netzwerk vereinfachen soll.

SBI Ripple Asia erklärte, dass MoneyTap die Blockchain als Kerntechnologie nutzt und eine Verbindung zu einer offenen API unter den beteiligten internen Finanzstrukturen herstellt. Die App fällt somit in die legale Kategorie eines Drittanbieter unter Zahlungsagenten.

Takashi Okita, CEO von SBI Ripple Asia, sagte, dass sich das Unternehmen auf den Start seines Services in diesem Herbst freut. Die App wird auf iOS und Android verfügbar sein.

Weitere wichtige Nachrichten aus der Kryptowelt

Zuvor hatten wir berichtet, dass die App MONEYTAP in diesem Herbst auf den Markt kommt.

 

Teilen Sie mit Freunden, für die diese Nachricht interessant sein könnte!

vladimirbyrka