Coinbase reduziert die Gebühr für die Verwaltung des Indexfonds

vladimirbyrkaAugust 15, 20180
Coinbase

Die beliebte Plattform für Kryptowährungen, Coinbase, veröffentlichte im eigenen Blog eine Stellungnahme zur Reduzierung der Gebühren für die Verwaltung des Indexfonds – von 2 % auf 1 % im Jahresvergleich.

Wie die Vertreter von Coinbase sagen, mit solcher Lösung hofft die Börse das Interesse zu erhöhen und neue Investoren anzuziehen. Anleger, die in andere Indexfonds basierend auf anderen Klassen von Vermögenswerten investieren. Dies wird zur Anziehung von institutionellem Geld in die Krypto-Branche führen.

Außerdem steht es im Blog des Unternehmens, dass der Indexfonds von Coinbase neu gewichtet wurde, um die Kryptowährung von Ethereum Classic (ETC) aufzunehmen. Dazu kündigte das Unternehmen an, den Fonds mit neuen Vermögenswerten zu ergänzen, bisher sind es 5 Krypto-Werte.

Weitere wichtige Nachrichten aus der Kryptowelt

Zuvor haben wir berichtet, dass an der Börse Coinbase Pro startete der Handel mit Ethereum Classic (ETC).

 

Teilen Sie mit Freunden, für die diese Nachricht interessant sein könnte!

vladimirbyrka