Binance führte die Software zur Bekämpfung der Geldwäsche ein

vladimirbyrkaOktober 19, 20180
Binance-Chainalysis

Eine der größten Handelsplattformen, Binance, verwendet die Software des Blockchain-Startups Chainalysys, namens Chainalysis KYT [know your transaction]. Das Ziel ist, die Transaktionen in Echtzeit zu überwachen und Feststellung im Zusammenhang mit Betrugsübertragungen. Darüber haben die Unternehmen in einer gemeinsamen Pressemitteilung mitgeteilt.

Jonathan Levin, der CEO bei Chainalysis, ist überzeugt, dass andere Teilnehmer der Kryptowährungsbranche ein Beispiel von Binance nehmen sollen. Und zwar die Softwarelösungen implementieren, die rechtliche Kompatibilität ihrer Aktivitäten gewährleisten.

So garantiert die Einführung der Software von Chainalysis nicht nur die Einhaltung der Normen KYC- und AML, sondern vereinfacht auch die Eröffnung von Bankkonten.

Weitere wichtige Nachrichten aus der Kryptowelt

Zuvor hatten wir berichtet, dass Autohersteller Toyota die Werbekampagnen über die Blockchain kontrollieren wird.

 

Teilen Sie mit Freunden, für die diese Nachricht interessant sein könnte!

vladimirbyrka