JPMorgan zog 75 Banken für den Blockchain-Test an

vladimirbyrkaSeptember 27, 20180
JPMorgan

75 Banken, darunter Societe Generale und Santander, planen das Netzwerk (Interbank Information Network, IIN) auf Basis der Blockchain Quorums von Finanzriesen JPMorgan zu testen.

 

JPMorgan kündigte den Start des Projekts im Oktober 2017 an. Das Ziel von IIN ist, die Bankzahlungen zu beschleunigen und den Unternehmen einen transparenten Informationsaustausch zu ermöglichen.

Zuerst haben das System australische ANZ und kanadische Royal Bank of Canada getestet. Beide Banken sind Partner von JPMorgan.

«Blockchain – eine Möglichkeit das Geschäft unter Kontrolle zu halten», — sagte Analyst bei JPMorgan Jason Goldberg und fügte hinzu, dass es im Zahlungssektor zwischen Banken und kommerziellen Organisationen einen harten Wettbewerb gibt.

Zukünftig planen die Entwickler von IIN Zahlungen nicht nur in USD zu unterstützen.

Weitere wichtige Nachrichten aus der Kryptowelt

Zuvor sagte der CIO bei JPMorganLori Beer, dass in naher Zukunft die Blockchain keine Konkurrenz haben wird.

 

Teilen Sie mit Freunden, für die diese Nachricht interessant sein könnte!

vladimirbyrka